Rufen Sie uns an! Tel. 06402 5188688

Unser Angebot - Häusliche Krankenpflege Matthias Graubert in Hungen

Bei uns sind Sie bestens beraten

Unsere Leistungen

Leistungen für Ihre Grundpflege:

  • Körperpflege (Waschen, Duschen und Baden)
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe beim Aufstehen und Verlassen des Bettes
  • Mund- und Zahnpflege 
  • Kämmen und/oder Rasieren 
  • Hilfe bei Ausscheidungen 
  • Betten und Lagern 
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Und vieles Mehr...

Leistungen für Ihre Behandlungspflege:

  • Injektionen
  • Wundversorgung
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Infusionsüberwachung
  • Medikamentenkontrolle
  • Stomaversorgung
  • Katheter anlegen und wechseln
  • und Vieles Mehr...

Zusatzleistungen

Neben unseren Leistungen für Ihre Grund- und Behandlungspflege, bieten wir Ihnen auch individuelle Zusatzleistungen an um Ihren Alltag zu erleichtern.


Unsere Haushaltshilfen kümmern sich um

  • Reinigung der Wohnung
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Einkäufe
  • Sonstige Leistungen nach Vereinbarung


Wir beraten sie zur Leistung der

  • Krankenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Sozialhilfe
  • über private Hilfsmöglichkeiten


Wir helfen ihnen

  • Bei Antragstellung zur Pflegeversicherung
  • Bei Kostenabklärung
  • Bei Begutachtungen

Unser Pflegeleitbild

Pflege ist eine Dienstleistung, die am Menschen in allen Lebenssituationen von seiner Geburt bis zu seinem Sterben erbracht wird. Dies bedeutet, dass jede professionelle Pflege sich nicht allein auf krankheitsbedingte Defizite eines Menschen und deren Beseitigung beschränkt, sondern den ganzen Menschen in seiner individuellen sozialen Umwelt sieht und betreut.


Grundlage unser pflegerischen Arbeit ist es, den zu betreuenden Patienten/Klienten mit seiner individuellen Geschichte und seiner Sozialisation zu respektieren, seine Bedürfnisse zu erkennen und mit dem Klienten und seinen Angehörigen seine Eigenständigkeit, bzw. Selbstständigkeit, so lange als möglich zu erhalten.
Wir sehen jeden Menschen als ein selbstbestimmtes Individuum mit all seinen Wünschen, Sorgen und Problemen an, denen wir unter Einhaltung der Schweigepflicht mit Würde und Respekt begegnen.


Dieses Pflegeverständnis bestimmt die Ziele unserer Pflege. Soweit es möglich ist, soll die Selbstversorgungskompetenz des Klienten gefördert und erhalten werden. Dies soll uns gelingen, durch die aktive Mitbestimmung bei der Gestaltung der Pflege des Klienten und seiner Angehörigen.
In der letzten Phase des Lebens streben wir gemeinsam mit den Hausärzten ein würdevolles Sterben, ohne Angst und Schmerzen an. Unser Wunsch ist es, den Klienten und seine Angehörigen in dieser Phase nicht allein zu lassen.


Neben dem Klienten, stellt für uns der pflegende Angehörige ein wichtiger Partner dar, den wir mit unserem Wissen und Können beraten und unterstützen. In der alltäglichen pflegerischen Arbeit mit dem Klienten, wollen wir auch den Sorgen der Angehörigen Gehör schenken.
Professionelle Pflege wird entscheidend bestimmt durch Teamfähigkeit. Wir wissen, dass wir nur gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen unsere oben genannten Pflegeziele erreichen können. Nur zusammen in einem funktionierenden Team lässt sich die Pflegequalität verbessern und erhalten.
Unsere MitarbeiterInnen werden entsprechend Ihrer Qualifikation mit Aufgaben betraut. Damit alle Pflegetätigkeiten sach- und fachgerecht ausgeführt werden können, werden regelmäßige Fortbildungen durchgeführt die den aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.


Der Einsatz unserer MitarbeiterInnen ist von großer Bedeutung. Sie sind für uns eine wichtige stabile Säule unserer Pflegeinrichtung. Sie tragen entscheidend für den Erfolg unserer Einrichtung bei. Aus diesem Grundverständnis heraus, ist uns ein offener Meinungsaustausch als Entscheidungsgrundlage wichtig.


Um eine optimale Betreuung des Klienten zu verwirklichen, suchen wir die kooperative Zusammenarbeit aller Berufsgruppen. Dies soll in Form von Team- und Fallbesprechungen aller an die Pflege Beteiligten, ggf. unter Einbeziehung des Klienten durchgeführt werden.


Pflege als eine Dienstleistung benötigt transparente Organisationsformen. Grundlage unserer Arbeit ist es, gemeinsam mit dem Klienten und seinen Angehörigen eine geplante Pflege nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel: „Die Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des Lebens“ durch zuführen. Der Pflegeprozess wird in all seinen Phasen systematisch angewandt und umgesetzt.


Durch eine verlässliche Dienstplanung mit mehreren Schichten kann einerseits dem Klienten individuelle und kontinuierliche Betreuungszeiten angeboten werden, andererseits unseren MitarbeiterInnen eine planbare Arbeitszeit angeboten werden. Dadurch wollen wir langfristig ein Vertrauensverhältnis zwischen Klienten und der Pflegekraft ermöglichen, damit eine erfolgreiche Pflegesituation entstehen kann.


Damit professionelle Pflege in ihrer Bedeutung für ein funktionierendes Gesundheitswesen für unsere Gesellschaft in der Öffentlichkeit stärker bekannt wird, wollen wir uns zukünftig aktiv im Pflegebereich engagieren. Für die Interessen unserer Klienten und für die eigene Profession wollen wir uns einsetzen.